Angebote und Preise:

Yogakurs „Floating Kundalini“ auf dem Kulturschiff Paula (regelmäßig immer montags)
buchbar via Eversports und Urban Sports Club 
Yogakurs „Hatha Flow“ via Zoom (regelmäßig immer donnerstags)

Persönliche Angebote im Bereich der Integralen Yogatherapie

1:1 Betreuung bei mentalen Erkrankungen, wie z.B. Angststörungen, nach einem Burn-Out
Erstgespräch mit Anamnese (keine medizinische Betreuung) – 70,00 € 
jede weitere Einheit – 60,00 € (45 min)

Wie meldest du dich für die Onlineangebote an?

Registriere dich zuerst per E-Mail, Nachricht über die Sozialen Medien oder persönlich per Telefon. Im Gegenzug erhältst du dann die Zugangsdaten für unsere Onlinekurse.
Für den jeweiligen Kurs loggst du dich maximal 5-10 Minuten vor Kursbeginn ein, betrittst den „Warteraum“ und lässt dich von uns hinzufügen. Während der Stunde werden alle Teilnehmer „Stumm“ gestellt, so dass die bestmögliche Qualität gewährleistet werden kann.

Welche Yogastile erwarten Dich mit Sophie und Kartik?

HATHA

Hatha setzt sich zusammen aus den Begriffen „Ha“ = Sonne, Aktivierung und „Tha“ = Mond, Ruhe. Es beschreibt das duale System von Yin und Yang, also dem Zusammenspiel der weiblichen und männlichen Energie im Körper. Die statisch, kraftvollen Yogapositionen im Hatha eignen sich, um Verspannungen abzubauen, die Beweglichkeit der Muskeln anzuregen und tiefere Schichten des Körpers zu stärken, da die Übungen für eine bestimmte Anzahl an Atemzügen gehalten werden. Durch die Konzentration auf den Körper ist Hatha Yoga ein perfekter Einstieg für alle Future Yogis. Wir folgen hier dem traditionellen Alignment aus unserem Hatha Training im Isha Yoga Center, Tamil Nadu (Sadhguru). 

KUNDALINI

Yoga des Bewusstseins” beschreibt diesen Stil am nachhaltigsten. Der Praktizierende kann bei dieser Art von Yoga die uralte indische spirituelle Praxis erleben. Durch sich abwechselnde passive und aktive Positionen wird die potenzielle Energie und Kraft des Körpers – die sog. Kundalini Energie, welche am unteren Ende der Wirbelsäule liegt – geweckt, aktiviert und zum Fließen gebracht. Jede Stunde wird einem der 7 Chakren gewidmet. Die Übungsreihen – bestehend aus Meditation, Mantren und Asanas mit entsprechenden Atemübungen – streben die Einheit von allen Sinnen an. Die Konzentration auf ein Chakra (Energiezentrum) bewirkt so die Balance von Körper und Geist.

ASHTANGA

Ashtanga ist ein dynamischer Yogastil, welchem 6 festgelegte Übungsabfolgen bzw. Serien zugrunde liegen. Entstanden ist der Stil in der Tradition von Tirumalai Krishnamacharya, weitergegeben wurde er an Pattabhi Jois. Die einzelnen Haltungen werden durch Vinyasas (atemsynchrone Bewegungsabfolgen) miteinander verbunden. Als eine anspruchsvolle Yoga-Art werden beim Ashtanga Yoga die Kondition gesteigert und gezielt Muskulatur aufgebaut. Serie 1 umfasst 72 aufeinanderfolgende Asana